Browsed by
Kategorie: Mehlspeisen und feine Bäckerein

Scheiterhaufen mit Kirschen

Scheiterhaufen mit Kirschen

Hier kommt wieder ein Rezept aus meinem kleinen alten Kochbüchlein. Ganz einfach, klassisch und seit Ewigkeiten unverändert. Unverändert schmackhaft und immer eine Sünde wert! Luftig, fluffig, locker, weich, kirschig, unwiderstehlich und eine super Resteverwertung! Denn was tun mit all den Pinzen (zur Erklärung: das war sozusagen meine persönliche Osterchallenge und wer die Rezepte möchte, schaut mal hier und hier), wenn das Gefrierfach und die Mägen schon platzen? Genau, man kreiert einfach eine neue Speise, die zum Kaffee ebenso gut passt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Pinze, die Zweite

Pinze, die Zweite

Vor Ostern bin ich dieses Jahr in einen regelrechten Pinze-Rausch verfallen, und habe nicht nur ein Rezept, sondern gleich zwei ausprobiert, und dafür den kompletten Karsamstag geopfert. Was die beste Entscheidung meines Lebens war, denn erstens sind beide Rezepte super geworden (für die andere Pinze-Version hier klicken) und zweitens bin ich durch meine Recherche um einiges schlauer geworden, was die Zubereitung und Verfeinerung von Hefeteig angeht. Ursprünglich bei einem meiner Lieblings-Foodblogs namens twosisterslivinglife darauf gestoßen, habe ich mich bezüglich der…

Weiterlesen Weiterlesen

Traditionelle Osterpinze

Traditionelle Osterpinze

Pinze – als ich dieses Wort zum ersten Mal hörte, war ich erstens einmal in Graz, meiner geliebten Studentenzeit-Stadt, und zweitens etwas verwundert ob dieses ungewöhnlichen Namens. Was soll denn das bitte sein? Vorstellen kann man sich nur aufgrund des Namens zugegebener Maßen doch eher wenig. Ein Besuch beim Bäcker lüftete das Geheimnis, denn vor mir in der Auslage türmten und stapelten sich glänzende, duftende Rundlinge aus Hefeteig, an der Oberfläche drei Mal eingeschnitten und in ihrem Inneren so butterweich…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelkücherl im Bierteig

Apfelkücherl im Bierteig

Diese Köstlichkeit ist nicht zu verwechseln mit Kuchen! „Apfelkiache“, „Apfelkichal“, wahlweise auch „Apfelkrapfn“ oder „Apfelscheibn“ sind in süßem Teig gebackene Äpfelscheiben mit Zimt und Zucker und Herrlichkeit. Die Apfelküchlein sind im kompletten Alpenraum sehr verbreitet und beliebt, ich möchte aber behaupten, dass die im Bierteig typisch bayerischer nicht sein könnten. Sie gehen super super schnell und sind super super super lecker! Vanilleeis passt hervorragend dazu, ganz pur fehlt diesem Traumgericht jedoch auch absolut nichts! Wir haben sie mit Rhabarberkompott gegessen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Niederbayerische Maultaschen

Niederbayerische Maultaschen

Maultaschen – kennt man. Mit Fleisch, in der Suppe, schön deftig. Aber kennt ihr sie auch gebacken mit süßen Äpfeln? Nicht? Wundert mich nicht, denn ich habe dieses Rezept noch nie schriftlich in einem Buch oder sonst wo gefunden, aber in meiner Heimat ist es fester Bestandteil der traditionellen Küche. Es handelt sich hier gewissermaßen um Mini-Strudel aus Kartoffelteig, die mit Äpfeln und Zimtzucker gefüllt und dann schön in Reih und Glied geschichtet gebacken werden – ein absolter Traum! Es…

Weiterlesen Weiterlesen