Browsed by
Kategorie: Desserts/Cremes

Orangen-Nusszopf mit Mandeln und Cognac

Orangen-Nusszopf mit Mandeln und Cognac

Diesen klassischen Hefezopf mit Nussfüllung habe ich nach einem Rezept meiner Oma gemacht und dieses ein bisschen abgewandelt, um mit Orange und Orangen-Cognac zu experimentieren. Ich weiß nicht, ob es euch aufgefallen ist, aber in den letzten Wochen gab es noch wunderbar saftige Orangen, die ich quasi inhaliert habe, um auch noch den letzten Rest der Winterfruchtzeit auszukosten. Wenn ihr also noch irgendwo eine letzte Orange herumliegen habt, dann probiert doch mal diesen saftigen Zopf aus und serviert ihn zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Tarte Tatin

Tarte Tatin

Die Tarte Tatin ist ein umgekehrt gebackener Apfelkuchen und stellt unter den Apfelkuchen die absolute Königsdisziplin dar. Völlig klar, denn gekrönt ist dieser strahlende Kuchen von stolzen 3 kg Äpfeln, prickelndem Ingwer gepaart mit süßem Zimt, als Perle eine gehörige Portion frischer Vanille und ummantelt mit rauchigem Karamell. So steht die Tarte Tatin dar, leuchtend in ihrem Farbverlauf von dunklem Schokoladenkaramelle an ihrer Oberfläche bis hin zu golden glänzenden Äpfeln auf saftigem Mürbteigboden. So stellt man sich doch eine echte…

Weiterlesen Weiterlesen

Rotweinkuchen

Rotweinkuchen

Es ist jetzt – wie ich mit großem Erschrecken festgestellt habe – durchaus schon etwas länger her, dass ich ein Rezept online gestellt habe. Natürlich wusste ich, dass es langsam wieder Zeit wird aber es war mir nicht ganz klar, wie viel Zeit tatsächlich seit meinem letzten Blogeintrag vergangen war. Die Tage und Wochen sind nur so vorbeigerast, haben mir im Vorbeifliegen noch kurz mit einem flüchtigen Grinser im Gesicht zugewunken und – ziiiiiisch – waren sie auch schon weg….

Weiterlesen Weiterlesen

Orangencreme auf beschwipsten Cantuccinikirschen

Orangencreme auf beschwipsten Cantuccinikirschen

Auch dieses Dessert war Teil unseres Silvesterdinners. Es passt zwar nicht ganz in die Reihe der traditionellen Kochrezepte, trotzdem möchte ich es erstens der Vollständigkeit halber hier mit euch teilen – schließlich habe ich schon ganze Blogeinträge lang von diesem Silvestermenue erzählt – und zweitens schmeckt diese Creme einfach viel zu gut, als dass ich sie hier außer Acht lassen könnte! Zutaten für 4 Portionen: ca 200 g Cantuccini (minus die, die ihr schon bei der Zubereitung verdrückt)Amaretto150 g Kirschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Niederbayerische Maultaschen

Niederbayerische Maultaschen

Maultaschen – kennt man. Mit Fleisch, in der Suppe, schön deftig. Aber kennt ihr sie auch gebacken mit süßen Äpfeln? Nicht? Wundert mich nicht, denn ich habe dieses Rezept noch nie schriftlich in einem Buch oder sonst wo gefunden, aber in meiner Heimat ist es fester Bestandteil der traditionellen Küche. Es handelt sich hier gewissermaßen um Mini-Strudel aus Kartoffelteig, die mit Äpfeln und Zimtzucker gefüllt und dann schön in Reih und Glied geschichtet gebacken werden – ein absolter Traum! Es…

Weiterlesen Weiterlesen

Lieblings-Kirschkuchen

Lieblings-Kirschkuchen

Dieser Kuchen ist zwar nicht meinem kleinen zerfledderten Büchlein entsprungen, aber ich liebe ihn so, dass ich ihn mir zu jedem Geburtstag gewünscht habe und ich ihn mir aus der Kirschenzeit nicht mehr wegdenken kann. Und das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Denn ich sage euch, dieser Kuchen ist wirklich ein Gedicht, nämlich einfach deshalb, weil er so schlicht und schmucklos ist, schnell geht und in seiner Einfachheit so bestechend auf dem Tisch steht, fast unschuldig, dass man gar…

Weiterlesen Weiterlesen

Gefüllte Schokoladentorte

Gefüllte Schokoladentorte

Als erstes „Experiment“ habe ich mir die „Gefüllte Chokoladentorte“ vorgenommen. Es ergab sich anlässlich eines Familien-Danke-für-die-Hilfe-beim-Umzug-und-Muttertag-ist-auch-noch-Essens eine gute Gelegenheit. Unser Umzug war zwar schon vor über einem halben Jahr, aber für Schokotorte kann nie ein falscher Zeitpunkt sein, finde ich, und besser spät als nie. Ich bereitete die Torte am Abend zuvor vor; erstens, weil am Tag des Essens der Backofen schon mit Hühnchen belegt sein würde und zweitens, weil man noch schnell zum Edeka am Bahnhof rennen und Cantuccini…

Weiterlesen Weiterlesen